Dienstag, 4. November 2014

Bewerbungsabsage wegen fehlender Sprachkenntnisse - Was tun?

Haben sich Ihre Jobträume gerade in Luft aufgelöst, weil es Ihnen an den erforderlichen Sprachkenntnissen mangelt? Wollen Sie vermeiden, dass sich die Geschichte wiederholt? Tun Sie etwas dagegen!


Stellen Sie sich vor: Sie suchen wochen- oder sogar monatelang nach dem richtigen Arbeitsplatz – dann werden Sie auf einmal fündig. Sie bereiten sorgfältig alle notwendigen Unterlagen vor, bewerben sich voller Hoffnung für die gewünschte Stelle, erhalten aber dann dennoch eine Absage. Die Begründung? Leider mangelt es Ihnen an den für die Tätigkeit benötigten Sprachkenntnissen. Nun haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie geben sich geschlagen oder Sie finden einen Weg, um den Status quo zu verändern.

Falls Sie sich für die zweite Option entscheiden, ist es eigentlich leicht zu erraten, worin der nächste Schritt zu bestehen hat. Um einer Bewerbungsabsage zuvorzukommen und bei der nächsten Gelegenheit den gewünschten Job zu ergattern, haben Sie an Ihren Sprachkenntnissen zu feilen. Dabei muss es sich aber nicht unbedingt um langweilige Unterrichsstunden handeln. Ganz im Gegenteil: Die Beschäftigung mit Sprachen kann viel Spaß machen.


Wenn Sie bereits die Grundlagen einer Sprache beherrschen, hilft es bereits sehr viel, wenn Sie sich mit MuttersprachlerInnen oder Personen mit perfekten Kenntnissen unterhalten. Setzen Sie sich doch einfach in ein Kaffeehaus, um Versäumtes nachzuholen, oder plaudern Sie bei gutem Essen über gemeinsame Interessen – tun Sie es aber in der Fremdsprache! So erlernen Sie mühelos neue Wendungen und Ausdrücke. Falls Sie Ihr Gegenüber sogar bitten, Sie auf eventuelle sprachliche Fehler aufmerksam zu machen, kommen Sie rasch weiter.
Haben Sie keine Bekannten mit entsprechenden Sprachkenntnissen? Über das Internet finden Sie heutzutage leicht Tandempartner. 
Wenn Sie zur Entspannung einen Film in der Fremdsprache schauen oder ein entsprechendes Buch in die Hand nehmen, lernen sie ebenfalls unbewusst weiter. 
Für das gründlichere Lernen stehen außerdem zahlreiche unterhaltsame Sprachkurse zur Auswahl.

Verzweifeln Sie also nicht auf! Es hängt ja sehr viel gerade davon ab, ob Sie an Ihrer Motivation festhalten können. Wenn Sie sich voller Zuversicht und Tatkraft an die Arbeit machen, fällt Ihnen sogar das Erlernen einer Fremdsprache um einiges leichter. Sie werden sehen: Mit ein wenig Anstrengung klappt es bei der nächsten Bewerbung schon besser.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen