Mittwoch, 1. April 2015

Informationsrecherche – Die unerlässliche Voraussetzung des erfolgreichen Vorstellungsgespräch

Fassen Sie gerade einen neuen Job ins Auge? Informieren Sie sich im Vorfeld über den potenziellen Arbeitgeber, um beim Vorstellungsgespräch nicht danebenzugreifen!


Sind Sie der Meinung, endlich die passende Stelle gefunden zu haben? Dann wäre es wirklich zu bedauern, wenn Sie Ihre Chance ausgerechnet jetzt verspielen würden – vor allem deshalb, weil sich dies mit ein wenig Recherche vermeiden lässt.

Wenn Sie unvorbereitet zum Vorstellungsgespräch erscheinen, wird dies im besten Fall als mangelndes Interesse ausgelegt. Informieren Sie sich also einfach im Voraus über den Arbeitgeber und das Unternehmen. Wer genau bietet diese Arbeitsmöglichkeit? Handelt es sich um ein kleines oder um ein großes Unternehmen? Was lässt sich über die Unternehmensstruktur herausfinden? Worauf ist die Unternehmenspolitik ausgerichtet und welche Strategien werden verfolgt?

Das Image des Unternehmens und seine Selbstdarstellung im Internet verraten viel über die Wertvorstellungen und Strategien des potenziellen Arbeitgebers. Wenn Sie sich die Mühe machen, diese Informationen einzuholen, können Sie Ihr Wissen beim Vorstellungsgespräch einfließen lassen und damit einen guten Eindruck machen. Falls Sie dagegen die Recherche unterlassen, kann Ihnen bereits eine falsche Bemerkung zum Verhängnis werden.

Für das Vorstellungsgespräch sind aber nicht nur Unternehmensstruktur und –politik von Bedeutung. Um optimal vorbereitet zu sein, haben Sie sich auch über den Job möglichst genau zu informieren. Es lohnt sich zu wissen, womit sich der Arbeitgeber genau beschäftigt und worin Ihre Tätigkeit am neuen Arbeitsplatz bestehen würde. Die rechtzeitige Einholung dieser Informationen hilft Ihnen möglicherweise sogar schon bei der Bewerbung, beim Verfassen des Anschreibens. Die Recherche geht also dank dem Internet nicht nur rasch, sie ist auch doppelt sinnvoll und erhöht außerdem Ihre Chancen erheblich, ins Schwarze zu treffen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen