Mittwoch, 24. Februar 2016

Das einfache Geheimnis des Erfolgs

Was haben Barack Obama, Tim Cook, Steve Jobs, Jack Dorsey, Oprah Winfrey, Martha Stewart und Anna Wintour gemeinsam? Klar, sie sind alle reich, erfolgreich und erfüllt. Das meinen wir aber nicht, sondern ein ganz anderes Detail, das ihr Geheimnis zum Erfolg sein könnte. Werfen wir zusammen einen Blick darauf, wie sie ihren Tag anfangen!



US-Präsident Barack Obama steht um 6:45 auf und bis 9:00 Uhr treibt es Sport, liest die Zeitungen und frühstückt mit seiner Familie. Dann geht es ins Oval Office, wo er bis 11:00 Uhr von seinen Beratern gebrieft wird.

Apple-CEO Tim Cook steht um 3:45 auf und ist bekannt dafür, schon um 4:30 Firmenemails auszuschicken. Bis er um 6:30 als einer der ersten Mitarbeiter im Büro in der Firmenzentrale in Cupertino sitzt, hat er Sport gemacht, gefrühstückt und die neuesten Nachrichten verfolgt. Sein Vorgänger Steve Jobs hielt es ähnlich.

Twitter-Mitbegründer und CEO Jack Dorsey fängt seinen Tag um 5:30 mit Meditation an, gefolgt vom Joggen und zwei hartgekochten Eiern zum Frühstück. Ins Büro fährt er täglich mit dem Bus, um zu beobachten, wie die Menschen ihre Handys benutzen.

Die Lifestyle-Ikonen Oprah Winfrey und Martha Stewart sind kurz nach fünf auf den Beinen und spätestens um 9:00 bei der Arbeit. Jeden Morgen gibt es einen Mix aus gesundem Essen und Trinken, Sport und Bewegung und Nachrichten lesen.

Anna Wintour, Chefredakteurin der amerikanischen Vogue beginnt jeden Tag um 5:45 mit Tennis. Ihr Hairstylist besucht sie auch jeden Morgen, um ihren berühmten Bob in Form zu bringen. Pünktlich um neun steht sie gefrühstückt im Büro.


Gemeinsam haben sie, dass sie alle früh aufstehen und feste Rituale pflegen, die ihnen auch an den stressigsten Tagen ein Gefühl der Sicherheit geben. Sie nehmen sich die Zeit, ihren Tag strukturiert und informiert zu beginnen und bereiten sich mental auf ihre verschiedenen Aufgaben vor, die sie dann auch alsbald beginnen. Dabei vernachlässigen Sie weder ihre Gesundheit, noch die Menschen, die ihnen am nächsten stehen. Der frühe Vogel fängt den Wurm eben doch!

1 Kommentar:

  1. IL Futuro appartiene ai coraggiosi, e, non ai vigliacchi.

    AntwortenLöschen