Dienstag, 3. Mai 2016

Überzeugen Sie im Vorstellungsgespräch! – 7 Tipps

Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, wie Sie noch überzeugender im Vorstellungsgespräch punkten können, haben wir gute Nachrichten. Es ist gar nicht schwer! Um dieses Ziel zu erreichen, können Sie nämlich die Tricks von guten Verkäufern und Marketingleuten nutzen. Schließlich wollen Sie ja dem potentiellen Arbeitgeber das beste Produkt überhaupt verkaufen – sich selbst. Mit unseren Tipps sind Sie garantiert auf der sicheren Seite.



1. Bereiten Sie sich gut auf das Gespräch vor! Nichts bringt das Gespräch leichter ins Stocken, als wenn Ihnen die Argumente ausgehen und nichts macht Sie nervöser, als der Gedanke daran, dass Sie keine Antwort auf die nächste Frage wissen. Angstschweiß sollte Ihr Gesprächspartner nicht sehen. Bereiten Sie sich also im Vorfeld auf die möglichen Fragen zu Ihrer Person und Qualifikation vor und recherchieren Sie auch über Ihren zukünftigen Arbeitgeber.

2. Seien Sie höflich! Das sollte eigentlich nicht extra erwähnt werden müssen, aber in Stresssituationen neigen wir nun einmal dazu, die Höflichkeit zu vernachlässigen. Zeigen Sie Ihrem Gegenüber, dass Sie auch unter Stress Ihre Manieren nicht vergessen.

3.  Achten Sie auf Ihre Körpersprache! Beobachten Sie sich alleine vor dem Spiegel, während Sie das Vorstellungsgespräch in Gedanken durchspielen. Lassen Sie den Kopf und die Schultern hängen oder verraten Ihre Gestik und Mimik Ihre Nervosität? Macht nichts, das können Sie nun ändern. Üben Sie das perfekte Auftreten.

4. Sprechen Sie die Sprache Ihres Gegenübers! Damit meinen wir nicht Ihre ausgezeichneten Sprachkenntnisse, sondern etwas anderes – haben Sie gemerkt, dass gute und überzeugende Verkäufer den Klang ihrer Stimme an den ihres Kunden anpassen? Das können Sie auch! Spricht der Personaler leise und ruhig, werden Sie selbst auch nicht zu laut und umgekehrt.

5. Lächeln Sie mit Ihrer Stimme! Was Sie auch immer sagen, denken Sie dabei immer an ein Lächeln. Das wirkt nicht nur entspannend, sondern lässt Sie und Ihre Stimme viel herzlicher und sympathischer erscheinen.

6. Achten Sie auf Ihr Sprachtempo! Das Vorstellungsgespräch dient nicht dazu, Ihrem Gegenüber zu beweisen, wie viele Worte Sie in unter einer Minute sagen können. Ihr Sprachtempo sollte weder zu schnell, noch zu langsam sein. Langsameres Sprechen zeugt zwar von Selbstsicherheit, wirkt aber auf die Dauer ermüdend, während zu schnelles Sprechen zu Verständnisproblemen führt. Am besten variieren Sie Ihr Sprachtempo.

7. Hören Sie gut zu! Zu guter Letzt, seien Sie auch ein guter Zuhörer. Nicken Sie zustimmend, wiederholen Sie bei Gelegenheit das Gesagte und unterbrechen Sie Ihren Gesprächspartner nicht. Dann sollte einem erfolgreichen Vorstellungsgespräch nichts mehr im Wege stehen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen